Die Relevanz von “Bewusstsein, Erfolg und Führung” für Unternehmen und Personen mit Führungsaufgaben

Veröffentlicht Februar 2, 2017 | Update 21. November 2017

Bewusstsein, Erfolg und Führung hat – wie alle unsere Veranstaltungen – einen klaren Fokus auf der Zielgruppe Management. Da wir uns aber mit sehr grundlegenden Erkenntnissen und Techniken befassen sind die Inhalte auch in anderen Strukturen und Gruppen anwendbar, in denen Führung eine Rolle spielt. Dadurch kommt es zu einer sehr dynamischen Gruppenstruktur, in der Top–Manager und Unternehmer die größte Gruppe bilden, ergänzt um deren Ehepartner, Familienmitglieder und leitende Mitarbeiter.

Die Tage in Kitzbühel beruhen auf der Erkenntnis, dass die klassischen Managementschulungen für die Bewältigung der durch die zahlreichen aktuellen wirtschaftlichen Entwicklungen entstehenden Probleme nicht mehr ausreichen. Die Finanzkrise, die enormen auf den Markt drängenden Produktionskapazitäten von China, die Globalisierung, das Internet, die fast vollständige Unfähigkeit unserer politischen Institutionen, mit diesen Herausforderungen auch nur annähernd adäquat umzugehen, alles das ergibt in Summe keine bloße Verschärfung der altbekannten Anforderungen sondern eine qualitative Änderung der Spielregeln. Es haben sich die grundlegenden Axiome geändert, die jahrhundertelang die Basis unseres Tuns bildeten.

Einer der wesentlichen Bestandteile eines geänderten Managementverständnisses ist ein neuer Blick auf das Thema Führung. Führung ist keine kulturelle Erfindung des Menschen sondern eine Millionen Jahre alte und evolutionär entstandene Struktur der Zusammenarbeit. Es gibt Rahmenbedingungen, innerhalb derer Führung perfekt funktioniert. Sie bilden die Basis für

  • eine hoch effiziente Zusammenarbeit,
  • rasche und praxisnahe Problemlösungen,
  • gegenseitigen Respekt und Disziplin,
  • konsequente Umsetzung der Ergebnisse von Besprechungen,
  • flexible Anpassung an plötzlich auftauchende Hindernisse,
  • Ausdauer beim Erreichen schwieriger und längerfristiger Ziele.

Zudem ist diese Art von Führung eine wirksame Vorbeugung gegen die gefürchteten und im rasanten Zunehmen begriffenen Burn Out Syndrome sowohl bei den Führenden als auch bei den Teammitgliedern.

Diese neue Art, das Thema Führung zu betrachten (ich nenne sie Kontinuum-basierte Führung) ist die Voraussetzung um auch andere Bereiche neu zu betrachten. Faszinierenderweise gibt es in verschiedenen Bereichen der Wissenschaft Ansätze, wie und in welche Richtung wir unser Denken entwickeln sollten, wenn wir in dieser radikal neuen Welt wirtschaftlich überleben wollen. Quantenphysik, Philosophie und Psychologie bieten in ihren modernen Ausformungen geniale Bausteine für ein geändertes Denken, wie es Einstein schon vor zig Jahren gefordert hat. Er sagte, dass wir unsere Probleme nicht auf derselben Ebene des Denkens lösen können auf der sie entstanden sind.

Diesem Wechsel der Denkebene ist dieses Seminar gewidmet. Die Teilnehmer kommen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz. Manche kommen seit Jahren immer wieder, um die inneren Batterien aufzuladen und um sich erneut aus dem Tagesgeschäft herauszuheben und gedanklich neu aufzustellen. Rund 2/3 sind neu und kennen entweder ehemalige Teilnehmer oder eine meiner Tagesveranstaltungen. Zahlreiche Teilnehmer sind anwesend, weil ein Vorgesetzter vorher als Teilnehmer dabei war und daher den Wert dieser Tage kennt und beurteilen kann.

Wenn sie kreative Problemlösungen suchen, dann bietet Kitzbühel eine seltene Chance, wirklich Neues zu hören, zu erfahren und mitzunehmen, praxisnah und ohne auch nur den geringsten Anflug von Räucherstäbchen-Romantik.

Mut zu klaren und begeisternden Zielen, Freude und Zusammenarbeit im Team, gegenseitige Unterstützung statt interner Positionskämpfe, Kreativität statt mehr vom ewig Gleichen, die Wirkung von Respekt und Disziplin, die Bedeutung von Umsatzerfolgen statt bloßem Kostensparen, das sind typische Ergebnisse der Tage in Kitzbühel.

Bei Interesse finden Sie hier weitere Informationen & Anmeldung


Empfehlungen sind ein großes Lob. Schön, dass Sie so über uns denken!

Wir wissen um den Wert einer persönlichen Empfehlung und freuen uns sehr, dass Sie die Inhalte unserer Homepage weiterempfehlen. Dafür ein großes Dankeschön!

Ein kleiner Hinweis: Um den entsprechenden Seitenlink brauchen Sie sich nicht zu kümmern, diese fügen wir automatisch für Sie in die Nachricht ein!

Bitte füllen Sie dieses Feld nicht aus. Es dient lediglich der Vermeidung von Werbung.
×
Schliessen
loading...